Montagslesungen im Oktober 2020

Redaktion 28. September 2020 0

Salut an alle,

liebe Freundinnen und Freunde des Buches,

die Bundesrepublik und die EU feiern in diesem Jahr ein besonderes Ereignis der “Hochkultur”: Beethoven wurde 250 Jahre und mithin auch eines seiner immer wieder anlassbezogen angestimmten Werke in akustisch optimierten Räumen: Die 9. Sinfonie mit der Vertonung von Schillers “Ode an die Freude” und der Verheißung: “alle Menschen werden Brüder”. Aber doch nicht in der Ägais und an den Außengrenzen der EU!  In Moria auf Lesbos sind die Werte Europas in Flammen aufgegangen und ein menschenwürdiges europäisches Asylsystem mit rechtskonformen Aufenthalts- und Rückführungsregeln besteht nicht mehr, wie eine Vielzahl von Bürgerrechtsorganisationen, u. a. der Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein, die  Vereinigung Demokratischer Juristinnen und Juristen, das Grundrechtekomitee, die Humanistische Union und die Neue Richtervereinigung festgestellt haben.

In diesen Tagen ist der Flüchtlingsrat Krefeld 25 Jahre alt geworden. Trotz aller allgemein-politischen Rückschläge bei der Durchsetzung eines gesamteuropäischen menschenrechtskonformen Flüchtlingsrechts, ist das 25-jährige Bestehen des Flüchtlingsrats Anlass zum Feiern jetzt am 27.09. Der Flüchtlingsrat mit seiner Vielzahl von ehrenamtlich Aktiven ist seit vielen Jahren zuverlässige Adresse für kompetente Beratung und Unterstützung von Geflüchteten in einem Meer von bürokratischen Hürden. Besonders verdienstvoll hier vor Ort war auch, gemeinsam mit anderen zivilgesellschaftlichen Akteuren gegen die langjährige menschenunwürdige Praxis der Krefelder Ausländerbehörde gegengehalten und Gegenöffentlichkeit hergestellt zu haben.

Im Rahmen der Interkulturellen Woche liest bei den Montagslesungen am

  • 28.09. Dr. Tagrid Yousef, Integrationsbeauftragte der Stadt Krefeld, aus “Aisha, das Juwel von Medina” von Sherry Jones.

Im Oktober 2020 werden lesen am

  • 05.10. Dietlind Dorbach (Mitautorin) aus “Gärten. Unsere Erzählungen vom Glück”, Hrsg. Christoph Laade,
  • 12.10. Rosemarie Probsthain aus “Schatten des Windes” von Carlos Ruiz Zafón,
  • 19.10. Barbara Pöhler aus “Die goldene Stadt” von Sabrina Janesch,
  • 26.10. Anneliese Jaspers aus “Der Seele einen Garten schenken” von Marion Küstenmacher.

Die Lesungen finden vor dem Büchereigebäude Am Marktplatz 5 in Uerdingen von 18.30 bis 19.00 Uhr statt.

 

 

Kommentar hinterlassen »