Montagslesungen im April

Redaktion 27. März 2019 0

Liebe Freundinnen und Freunde des Buches,

eine bemerkenswerte und insoweit auch zu verbreitende Nachricht schlug gerade hier auf: Der Uerdinger Autor Bernhard Hennen

Mitglied im Arbeitskreis Erhalt Bücherei Uerdingen – hat auf der Leipziger Buchmesse den Literaturpreis „Seraph“ der „Phantastischen Akademie“ erhalten. Sein Roman  „Die Chroniken von Azuhr – Der Verfluchte“ wurde in der Kategorie „Bester Roman“ des Jahres 2018 ausgezeichnet (https://rp-online.de/nrw/staedte/krefeld/leipziger-buchmesse-krefelder-fantasy-autor-hennen-gewinnt-seraph-preis_aid-37681239).

Herzlichen Glückwunsch von hier aus!

Im April lesen am

  • 01.04.2019 Dr. Christian Krumm aus seinem Buch “Heaven 11 – Ein Psychiatrieroman”
  • 08.04.2019 Schüler*innen des ev. Religionskurses Q2 am Fabritianum aus “Verdammt starke Liebe” von Lutz van Dijk im Rahmen des Roze Zaterdag Venlo-Krefeld
  • 15.04.2019 Anneliese Jaspers aus “Eine Frau erlebt die Polarnacht” von Christiane Ritter
  • 22.04.2019 (Ostermontag) Marcus Zitranski aus die “Kängeru-Apokryphen” von Marc-Uwe Kling
  • 29.04.2019 Jürgen Sauerland-Freer, Leiter des Kulturbüros der Stadt Krefeld, aus “Niederrheinisches Tagebuch” von Sophie von La Roche.

Die Lesungen finden vor oder bei Regen und Sturm in dem Büchereigebäude Am Marktplatz 5 in Uerdingen von 18.30 bis 19.00 Uhr statt.

Weitere Tipps und Tops:

  • Krefeld: Kirschblütenfest, Sa. 27.04. von 13h00 – 20h00auf dem Alexanderplatz, veranstaltet vom Bürgerverein Bahnbezirk in Kooperation mit Urbane Nachbarschaft Samtweberei

 

Kommentar hinterlassen »