AFD (ver-)tritt Arbeitnehmer*innen? Scheingewerkschaften und Betriebsratswahlen

Redaktion 21. März 2018 0

Seit einem Jahr versucht die AfD verstärkt als Arbeiter-Partei aufzutreten. Dies ist nicht unproblematisch, da sie einerseits neoliberale Ideolog*innen in der Führungsetage hat und andererseits eine nationalsoziale Arbeiter-Partei nicht nur nach NSDAP klingen würde. Im Vortrag wird der Soziologe Andreas Kemper diese Ambitionen kritisch beleuchten.

Das Flugblatt zur Veranstaltung, könnt ihr HIER herunterladen

0001afd 0002afd

Kommentar hinterlassen »

*